BREAKING NEWS

Das Duell der Tabellennachbarn

Die Weißenhorn Youngstars empfangen am Samstag (Tipoff: 18.30 Uhr) den starken Aufsteiger PS Karlsruhe in der Dreifachturnhalle.

Zwei Auswärtsspiele, zwei Siege: Die Weißenhorn Youngstars sind auswärts stark in die ProB-Saison 2016/17 gestartet. Am Samstag soll es nun auch mit dem ersten Heimsieg klappen. Doch mit den PS Karlsruhe Lions kommt ein starker Gegner in die Dreifachturnhalle. Der Aufsteiger, dem in den letzten beiden Jahren der doppelte Durchmarsch aus der zweiten Regionalliga gelungen war, steht mit einer Bilanz von 2-1 rangiert auf Platz vier in der Tabelle der ProB Süd und damit unmittelbar vor den Youngstars (ebenso 2-1). „Wir brauchen vor allem defensiv eine bessere Leistung als noch im ersten Heimspiel gegen Leverkusen, um Karlsruhe schlagen zu können“, warnt Danny Jansson. Der Trainer der Fuggerstädter erwartet mit den Badenern ein erfahrenes wie athletisches Team. „Karlsruhe spielt sehr physisch und kann mit seinen Läufen brandgefährlich werden“, hat Jansson während der ersten ProB-Auftritte des Aufsteigers beobachtet. Mit einem Altersschnitt von knapp 24 Jahren gehört PS zu den routiniertesten Mannschaften und verfügt mit 34,7 Prozent über die beste Dreierquote der Süddivision. Angeführt wird die im Kern aus acht Spielern bestehende Rotation vom kroatischen Topscorer Dino Jakolis (12 Punkte pro Spiel); bestens bekannt ist Weißenhorn auch der Karlsruhes Top-Rebounder Jordan Talbert: Der Power Forward hatte die letzten beiden Spielzeiten bei Lokalrivale Nördlingen verbracht und ist einer von zwei US-Amerikaner im Team.

Unterdessen freut sich der einzige Weißenhorner US-Amerikaner Devon Baulkman auf seinen ersten Einsatz vor eigenem Publikum: Der Shooting Guard war bei seinem Pflichtspiel-Debüt für die Youngstars in Frankfurt nur knapp am Double-Double (12 Punkte und 9 Rebounds) vorbeigeschrammt und will nun seinen Anteil zum ersten Youngstars-Heimsieg beisteuern. „Unsere Leistung schwankt noch zu stark. Wir müssen sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung noch konstanter werden“, gibt Head Coach Danny Jansson als Ziel für sein Team voraus. Auf konstant hohem Niveau spielt offensiv bereits David Krämer: 16,7 Punkte pro Spiel machen ihn zum derzeit besten deutschen U22-Scorer in der gesamten ProB.

INFO Saisonabo-Inhaber von ratiopharm ulm und Mitglieder von BBU '01 erhalten wie gewohnt 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis. Die Abendkasse öffnet um 17.30 Uhr.

Jetzt Tickets für das Derby gegen Elchingen in der Kuhberghalle sichern!
Nach der erfolgreichen Premiere in der vergangenen Saison – inklusive eines Crunchtime-Sieges (99:93) unserer Weißenhorn Youngstars und einer Gala-Vorstellung von Joschka Ferner (37 Punkte) – heißt es am Sonntag, den 30. Oktober (Tipoff: 17 Uhr) wieder: Derbytime in der Kuhberghalle! Die Youngstars um Nils Mittmann empfangen die ScanPlus Baskets Elchingen zum heißesten Derby in der Zweiten Basketball Bundesliga ProB.

Tickets gibt es unter shop.bbu01.com bereits ab 4 Euro – nämlich die berühmten Kuhberg-Teppichplätze für alle Kids; Sitzplätze ab 8 Euro. BBU '01-Mitglieder erhalten 50 % Rabatt auf den Eintrittspreis!

Foto: Horst Hörger