BREAKING NEWS

Heimpremiere gegen den Rekordmeister

Zum ersten Heimspiel der ProB-Saison 2016/17 empfangen die Weißenhorn Youngstars am Sonntag (Tipoff: 17 Uhr) den deutschen Rekordmeister Leverkusen in der Dreifachturnhalle.

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt der Youngstars in Nördlingen (68:81) steht der Mannschaft von Head Coach Danny Jansson der erste Auftritt vor eigenem Publikum bevor. „Wir freuen uns alle auf das erste Heimspiel – es fühlt sich an, wie nach Hause zu kommen“, berichtet der Youngstars-Cheftrainer voller Vorfreude auf das Heimdebüt am Sonntag. Dass es bei der Premiere gleich gegen keinen geringeren als den 14-maligen deutschen Rekordmeister geht, steigert die Vorfreude zusätzlich: „Leverkusen ist ein Club mit langjähriger Tradition – es ist uns eine Ehre, ihn bei uns in Weißenhorn zu empfangen“, so Danny Jansson über den favorisierten ProA-Absteiger.

Erstmals seit 2013 treffen die Weißenhorn Youngstars wieder auf die Bayer Giants Leverkusen. Damals waren die Fuggerstädter um Daniel Theis und Head Coach Tim Lewis am Leverkusener Aufstieg direkt beteiligt, als sie den Rheinländern im Playoff-Halbfinale unterlagen. Drei ProA-Spielzeiten später kommen die Giants runderneuert in die Dreifachturnhalle. Nach dem Abstieg in die ProB hat Leverkusen mit Damon Smith, Brandon Nazione and Kerry Carter drei neue US-Amerikaner verpflichtet. Im ersten Saisonspiel, das gegen Lich in Overtime verloren ging (93:99), wussten die Neuzugänge zu überzeugen: Big Man Nazione steuerte 16 Punkte und 15 Rebounds bei; Guard Carter stellte seine Scorer-Qualitäten (26 Punkte) unter Beweis. Dazu sorgen mit Michael Kuczmann, Tim Schönborn und Götz Twiehoff erfahrene deutsche Spieler für Qualität im Giants-Kader.

Auf Seiten der Youngstars ist es wegen des Auswärtstrips von ratiopharm ulm zu Alba Berlin und der zeitgleichen Regionalliga-Partie von BBU ’01 noch unsicher, welche der Doppellizenzspieler Danny Jansson zur Verfügung stehen.

Bei jedem Youngstars-Heimspiel erhalten Mitglieder von BBU ’01 und Saisonabo-Inhaber von ratiopharm ulm 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis. Wer am Sonntag in seiner Tracht in der Dreifachturnhalle (Dirndl/Lederhosen) erscheint, erhält – passend zum Oktoberfest – kostenlosen Eintritt. Die Abendkasse öffnet um 16 Uhr.

Foto: Aumann