BREAKING NEWS

Tom Alte wechselt nach Braunschweig

ratiopharm ulm löst den Vertrag mit dem 21-Jährigen auf und ermöglicht ihm den nächsten Karriereschritt in Braunschweig.

Nach einer Saison, 23 Einsätzen in der ProB und 6 in der BBL verlässt Tom Alte Ulm und Weißenhorn, um in Braunschweig den nächsten Karriere-Schritt zu machen. Durch die Aufnahme der Big Men Till Pape und Bernhard Benke (beide 19 Jahre alt) in den BBL-Trainingskader wird die Konkurrenz auf Altes Position in der kommenden Saison noch einmal größer. Spielzeit in der Bundesliga, die für die Entwicklung des talentierten Forwards wichtig ist, kann Alte deshalb nicht garantiert werden, weshalb ratiopharm ulm den noch bis 2017 gültigen Vertrag auflöst. „Tom hat sich in Ulm tadellos präsentiert. Ich kann aber auch verstehen, wenn er jetzt mehr Spielzeit will und seine Chance in Braunschweig nutzen möchte. Ich wünsche ihm dabei viel Erfolg“, so ratiopharm ulms Head Coach Thorsten Leibenath.

Tom Alte war im Sommer 2015 vom TV Langen nach Ulm gewechselt. Für die Weißenhorn Youngstars erzielte er in durchschnittlich 19 Spielminuten 6,3 Punkte, 4,7 Rebounds und 1,2 Blocks. "Ich wünsche Tom für seine nächste Station in Braunschweig, dass er all das zeigen kann, was er drauf hat", so Youngstars Coach Danny Jansson. 

Foto: Cedric Walter